SCNAT Newsletter, May 2017

170511 SCNAT Newsletter


Prix Média 2017: Ausschreibung

Mit verschiedenen Medienpreisen würdigen und fördern die Akademien der Wissenschaften Schweiz die journalistische Arbeit.
Eingabefrist: 31. Mai 2017

Das Missbrauchspotenzial der Life-Science-Forschung soll diskutiert werden

Neue Broschüre zur Frage des Umgangs mit dem Missbrauchspotential von biologischer Forschung in der wissenschaftlichen Praxis. 
mehr

Morgenveranstaltung am 19. Mai in Bern

How will we improve science culture in our daily scientific work? And how can we merge initiatives by institutions and the commitment of us scientists?
teilnehmen

Grundwasser und Gesellschaft: welche Herausforderung?

Zum 50-jährigen Bestehen der Schweizerischen Gesellschaft für Hydrogeologie (SGH) widmet sich die Jahrestagung der Thematik Grundwasser und Gesellschaft.
mehr

2. Tagung Parkforschung Schweiz

Die Parkforschung Schweiz organisiert zum zweiten Mal eine nationale Tagung zur Forschung in Pärken von nationaler Bedeutung und UNESCO-Weltnaturerbestätten.
weitere Informationen und Anmeldung

Ausschreibung für Projektideen im Bereich Parkforschung

Projektideen können bis zum 31. August 2017 eingereicht werden

HOTSPOT 35/17: Biodiversität in der Politik

Erfahren Sie in dieser Ausgabe unter anderem, wie Politikprozesse funktionieren, wer wann und auf Basis welcher Grundlagen entscheidet, welche Handlungsmöglichkeiten es auf kommunaler Ebene gibt, welchen Spielraum die Kantone haben, wie der Stellenwert der Biodiversität in der Bundespolitik ist oder welche Bedeutung der Wissenschaft bei der Politikgestaltung zukommt.
zum Hotspot 

Abschlussbericht Sustainable Development at Universities Programme

Mehr Nachhaltigkeit in Forschung und Lehre. Einen wichtigen Beitrag zur Verankerung trug das mit rund vier Millionen Franken dotierte Förderprogramm «Sustainable Development at Universities» des Bundes bei.
zum Bericht

Prix Expo 2017: baldiges Ende der Ausschreibung

Der Prix Expo zeichnet Ausstellungen und verwandte Formen aus, welche die Faszination der Natur und der Naturwissenschaften einem breiten Publikum in der Schweiz fachlich kompetent und erlebnisorientiert vermitteln. Der Preis wird seit 2003 alljährlich von der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz verliehen und ist mit 10'000 Franken dotiert.
bis zum 1. Juni 2017 teilnehmen

weitere Veranstaltungen der SCNAT

www.scnat.ch/events

 


David Spichiger, SCS
11.05.2017

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION