Von der Chemie-Olympiade zur ETH-Professur

Prof. Wendelin Stark gewann vor zehn Jahren bei der Internationalen Chemie-Olympiade eine Silbermedaille. Heute ist er Assistenzprofessor am Institut für Chemie und Bioingenieurwissenschaften der ETH Zürich. Stark gab dem Newsletter des Verbands Schweizer Wissenschafts-Olympiaden ein Interview (Download). Darin erzählt er, warum er sich als Kind für die Chemie interessierte, wie wichtig auf seinem weiteren Weg Mentoren waren, und an welchen Fragen er als Chemieprofessor arbeitet (Interview: Claudia Appenzeller).

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION