Chemiker verdienen gut

Die Angestellten der schweizerischen chemischen Industrie verdienten 2008 im Durchschnitt 7774 Franken pro Monat (brutto). Dies liegt klar über dem Schweizer Durchschnitt von 5823 Franken. Auch innerhalb des Produktionssektors, mit einem Durchschnittslohn von 5925 Franken, steht die chemische Industrie gut da (+31%). Die Saläre liegen beispielsweise höher als im Maschinen- und Fahrzeugbau (6366 Franken). Auch im Bereich Forschung und Entwicklung der öffentlichen Hand (z.B. Universitäten) wird gut verdient (8061 Franken). Die Zahlen stammen vom Bundesamt für Statistik (Medienmitteilung siehe Link).

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION