Gewinner der Schweizer Chemie-Olympiaden


Am letzten Samstag wurden an der ETH Zürich die besten 13 von ungefähr 240 Nachwuchschemikerinnen und -chemikern aus der ganzen Schweiz und Liechtenstein mit Medaillen ausgezeichnet.


Gold gewannen Boris Stolz (Kantonsschule Hohe Promenade, ZH) aus Pfaffhausen, Kenneth Atz (Allgemeine Gewerbeschule, BS) aus Basel, Joséphine Pratiwi (Gymnase de Morges, VD) aus Morges und Patrik Willi (Kantonsschule im Lee, ZH) aus Neftenbach. Die Jugendlichen massen sich während einer intensiven Finalwoche in theoretischer und praktischer Chemie. Die vier sicherten sich damit automatische das Ticket für die Internationale Chemie-Olympiade (IChO) 2013 in Moskau (Russland). Da Kenneth Atz an der Teilnahme verhindert ist, wird der nächstplatzierte Mario de Capitani (Gymnasium Neufeld, BE) aus Bern automatisch für die IChO 2013 qualifiziert.

Kontakt:

Verband Schweizer Wissenschafts-Olympiaden
Frau Marlis Zwinden
Universität Bern
Gesellschaftsstrasse 25
CH-3012 Bern
Tel. +41 (0)31 631 39 86

 

More information:
www.olympiads.ch


David Spichiger, SCS
09.04.2013

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION