Einladung: Technology Circle „NanoPolymers & Structures“ 21.03.2018

Strukturierung und Funktionalisierung von Oberflächen (oft im Nanometerbereich) sowie der Einsatz und die Modifikation von Polymeren sind die Themen dieses Technology Circles (TC). Welche optischen, chemischen oder biologischen Modifikationen sind möglich und wie können sie identifiziert werden? Welche Technologie-Trends und welche Firmen aus der Region sind dabei von Bedeutung?

Dieser erste TC im Jahr 2018 findet am 21. März 2018 ab 16 Uhr im Technopark in Brugg statt. Die Themen Additive Manufacturing und 3D-Druck stehen an diesem Nachmittag im Zentrum. Nach den einführenden und vertiefenden Referaten zu den genannten Themen wird dieser Praxiszirkel mit einer Führung durch die Produktion der Firma Sintratec AG abgerundet und wie üblich mit einem Netzwerk-Apéro abgeschlossen.  

Der TC richtet sich insbesondere an Innovatoren und Fachpersonen aus den Bereichen Chemie, Kunststofftechnik, Beschichtungen, Mikro- und Nanotechnologie sowie aus der Industrie und der angewandten Hochschulforschung.

Fachlich wird diese Veranstaltung durch zwei ausgesprochen kompetente und industrieerfahrene Experten geleitet: Prof. Dr. Per Magnus Kristiansen,Institut für Nanotechnische Kunststoffanwendungen (INKA) der FHNW in Brugg und Dr. Christian Bosshard,CSEM AG in Muttenz.

Datum: 21. März 2018
Zeit: 16:00 - 18:00 plus Apéro 

Betriebs-Führung ab 17:40

Ort: Technopark Brugg,Badenerstrasse 13, 5200 Brugg. Lageplan

BaselArea.swiss und das Hightech Zentrum Aargau organisieren die  TC 3 bis 4-mal pro Jahr alternierend, wobei die Veranstaltung beim Hightech Zentrum Aargau als «Praxiszirkel Polymers & Structures» geführt wird. 

Depending on the actual demand, the language of the circle will be German or English. 

Programm

16:00

Begrüssung und Einführung 
Peter Morf, Hightech Zentrum Aargau, Ralf Dümpelmann, BaselArea.swiss und Magnus Kristiansen, INKA/FHNW

16:10

«Additive Manufacturing – Potenzial einer Technologie und wie dieses in der Schweiz gefördert wird»
Hendrik Holsboer, NTN Additive Manufacturing

16:35

«3D Mikro-Optik mit AM – wie man Mikrolinsen ohne Strukturverlust berührungslos poliert»
Helmut Schift, Head Polymer Nanotechnology Group (INKA-PSI)

17:00

Sintratec AG – 3D Druck aus dem Aargau
Redner: noch offen

17:20

Diskussion

17:40

Sintratec AG – Führung durch die Produktion

18:00

Networking & Apéro


Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings ist die Teilnehmeranzahl beschränkt. Bitte melden Sie sich via diesen Direktlink an. Anmeldeschluss ist der 19. März 2018.

Für weitere Informationen und Anmeldungen weiterer Personen besuchen Sie unsere Webseite.

Hightech Zentrum Aargau
 
Das Hightech Zentrum Aargau steht innovativen KMU mit Rat und Tat zur Seite, öffnet Türen zu Industrie und Wissenschaft und macht den Weg frei, zu den besten verfügbaren Technologien. Das Hightech Zentrum Aargau verfügt über einen direkten Zugang zu den im Aargau verfügbaren Fördermitteln. F&E Projekte, die im Rahmen der Praxiszirkel entwickelt werden, können nach eingehender Prüfung der Zulassungs-kriterien davon profitieren – sei es in Form einer Machbarkeitsstudie, eines NanoArgovia-Projektes oder durch einen finanziellen Beitrag aus dem Forschungsfonds Aargau.

Die Region Basel ist weltweit führender Standort für Life Sciences und Innovation. Um diese Stärke weiter auszubauen, haben die Nordwestschweizer Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura Ende 2015 die drei Organisationen BaselArea, i-net innovation networks und China Business Platform zur gemeinsamen Innovationsförderung und Standortpromotion zusammengeführt.
Unter der Marke BaselArea.swiss finden Firmengründer und Unternehmen aus dem In- und Ausland künftig Unterstützung für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Projekte und Geschäftsvorhaben in der Region Basel.

Wir freuen uns, Sie im Technopark Brugg begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüsse

Ralf Dümpelmann
Senior Project Manager Micro, Nano & Materials

BaselArea.swiss 
Dufourstrasse 11
4010 Basel
Switzerland
Phone +41 61 295 50 00
Phone direct +41 61 295 50 20
Mobile +41 79 312 93 27
ralf.duempelmann@baselarea.swiss
www.baselarea.swiss

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION