Sponsoring for Non-Profit Trainings

Vergabereglement der SCG / DIAC



Ziel und Zweck

Die Division Industrielle und Angewandte Chemie führt in ihrem Zweckartikel Sponsoring von Tagungen und Vorträgen als eine ihrer Aktivitäten auf. Auf Antrag des Vorstands hat die DIAC Mitgliederversammlung 2013 eine dreijährige Versuchsphase für ein Sponsoring von Ausbildungsveranstaltungen beschlossen. Dieses Reglement regelt die Bestimmungen zur Vergabe der Gelder.


Höhe der Beiträge

Als Non-Profit Organisation, die selbst auf Sponsoring angewiesen ist, kann die DIAC keine Trägerschaften oder Hauptsponsoring von Anlässen übernehmen. Die jährlich zur Verfügung stehende Vergabesumme beträgt Fr. 3000. Dieses Geld kann in Tranchen von Fr. 500 oder Fr. 1000 gesprochen werden. Eine Überschreitung der jährlichen Vergabesumme ist nicht vorgesehen. Es besteht kein Anspruch auf eine Unterstützung. Der Vorstand der DIAC entscheidet abschliessend ohne Rekursmöglichkeit.


Vergabekriterien

Es werden prioritär Ausbildungsveranstaltungen in der Schweiz mit einem Bezug zur angewandten Chemie unterstützt. Die Gesuchsteller sollen Exponenten schweizerischer Hochschulen oder nicht gewinnorientierte andere Veranstalter sein. Eine Berücksichtigung DIAC – eigener Veranstaltungen ist möglich. Die Gesuche werden in der Reihenfolge ihres Eingangs beim Präsidenten der DIAC behandelt. Der Vorstand der DIAC entscheidet auf dem Zirkularweg mit einfacher Mehrheit.


Erwartungen an die Veranstalter

Die Unterstützung durch die DIAC soll mündlich oder schriftlich an der Veranstaltung erwähnt werden. Die von der DIAC zugesandten Werbeflyer für die SCG und DIAC müssen an der Veranstaltung aufgelegt werden. Falls im Vergleich mit anderen Sponsoren gerechtfertigt, soll das Logo der DIAC nach Möglichkeit auf der Ausschreibung gedruckt sein.


Einreichung eines Gesuchs

Das Gesuch soll formlos per Email an den Präsidenten der SCG / DIAC gesandt werden. Folgende Informationen werden erwartet: 

  • Titel der Veranstaltung
  • Name und Adresse des Veranstalters / Gesuchstellers
  • Kurzfassung des Inhalts oder Entwurf der Kursausschreibung
  • Begründung der FoÅNrderungswürdigkeit (zwei bis drei Sätze)
  • Zusage, die Erwartungen an den Veranstalter einzuhalten
  • Post- oder Bankkonto für die Überweisung eines allfälligen Beitrags


Sisseln, 31. August 2012 (genehmigt an der MV vom 21.03.13 in Basel)

Namens des SCG / DIAC Vorstands
Dr. Walter Jucker, Präsident
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!





TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION