Division für Medizinische Chemie und Chemische Biologie

Die DMCCB umfasst etwa 750 Wissenschaftler, welche sich für medizinische Chemie, chemische Biologie und verwandten Forschungsbereichen interessieren. Es werden wissenschaftliche Veranstaltungen wie zum Beispiel die Basler Mini-Symposien, die Sitzung für Medizinische Chemie - und Chemische Biologie der Jahrestagung der Schweizerischen Chemischen Gesellschaft (SCG) Jahrestagung sowie die Tagung "Frontiers in Medicinal Chemistry" (in Zusammenarbeit mit der Deutschen Chemiker Gesellschaft (GDCh)) organisiert.
Alle zwei Jahre wird im alpinen Leysin zusätzlich ein hochwertiger Kurs fokussiert auf medizinische Chemie angeboten. Über die Schweiz hinaus interagiert der DMCCB mit anderen Länderorganisationen, um die schweizerische medizinische Chemie und chemische Biologie zu vertreten.

 

Ziele

Die Ziele der DMCCB sind

  • Die Förderung eines internationalen Netzwerk von medizinischen und biologischen Chemikern sowie Wissenschaftlern von verwandten Bereichen
  • Die Erleichterung von Kontakten mit führenden Experten in unserem Gebiet
  • Die Organisation von Symposien, Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen
  • Vernetzung sowie die Förderung des Ideenaustausches 

 

Aktivitäten

  • Wissenschaftliche Sitzungen an der SCG Herbsttagung
  • Ein halbjährliches Minisymposium basierend auf top-aktuellen Themen
  • Gemeinsam organisierte Konferenzen mit den Divisionen der medizinischen Chemie & chemischen Biologie der Nachbarländer
  • Der zweijährig stattfindende Swiss Course on Medicinal Chemistry, welcher in einer herrlichen Alpenlandschaft stattfindet. DMCCB Mitglieder profitieren von reduzierten Gebühren.

EFMC

Die DMCCB ist ein Mitglied des Europäischen Verbands für Medizinische Chemie (EFMC) (http://www.efmc.info)

Delegierte des DMCCB an die EFMC sind: Dr. Yves Auberson (Exekutivkomitee) und Dr. Georg Jaeschke (EFMC Council)

 

MedChem on Technology Networks

Internationale Plattform für Neuigkeiten, Produkte und Diskussionen über das Thema der medizinischen Chemie.

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION