DIAC Annual Member Meeting 2022 and Visit of Empa Dübendorf

 DIAC Annual Member Meeting 2022 and Visit of Empa Dübendorf

Annual meeting of the Division of Industrial & Applied Chemistry (DIAC) and visit of Empa Dübendorf. Registration is mandatory.

Start Date 18.05.2022 - 09:30
Event End 18.05.2022 - 15:30
Registration Deadline 04.05.2022 - 23:55
Location AKADEMIE Empa, Dübendorf
Ueberlandstrasse 129, 8600 Dübendorf

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen Mitgliederversammlung bei der Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) in Dübendorf einzuladen.

Empa - Materialien und Technologien für eine nachhaltige Zukunft

Die Empa ist das interdisziplinäre Forschungsinstitut des ETH-Bereichs für Materialwissenschaften und Technologie. Als Brücke zwischen Forschung und praktischer Anwendung erarbeitet sie Lösungen für die vorrangigen Herausforderungen der Industrie und schafft die wissenschaftlichen Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft. Als Institution des ETH-Bereichs ist die Empa in all ihren Tätigkeiten der Exzellenz verpflichtet. Ob in der Zusammenarbeit in einem Forschungsprojekt, als Partner in einem internationalen Netzwerk oder Konsortium, über die anspruchsvollen technischen oder analytischen Dienstleistungen, durch Auftragsforschung oder in einer strategischen Partnerschaft - für die Koorperation mit der Empa gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Alle haben indes das gleiche Ziel: das Wissen aus der Forschung in marktfähige Innovationen zu überführen – in Zusammenarbeit mit den Partnern aus Industrie und Wirtschaft.

Im Fokus des Besuchs stehen nach der Vorstellung der Empa, das aktuelle Thema der Energieversorgung Schweiz und Aktivitäten der Empa im Bereich von Werkstoffbeständigkeiten. Nach dem Begrüssungsreferat von Brigitte Buchmann (Mitglied der Direktion, Departementsleiterin Mobilität, Energie und Umwelt), widmen wir uns den Themen "Modellierung Energiesystem Schweiz" präsentiert durch Martin Rüdisüli (Senior Scientist Urban Energy Systems) sowie "Materialien und Korrosion" präsentiert durch Hans Ulrik (Gruppenleiter Korrosion und Werkstoffintegrität). Anschliessend wird unsere Mitgliederversammlung stattfinden.

Nach dem Mittagessen erfolgt der Betriebsrundgang der Empa.

Der Vorstand der DIAC freut sich, Sie am 18. Mai 2022 begrüssen zu dürfen. Aktuell sind an der Empa Veranstaltungen ohne Einschränkungen erlaubt. Sollte sich die COVID-19 Situation in der Schweiz wieder verschärfen können die Rahmenbedingungen für die Veranstaltung kurzfristig angepasst werden.

Freundliche Grüsse
Prof. Roger Marti, Präsident DIAC


Programm

ab 09:30 Eintreffen Empa Akademie, Begrüssungskaffee
10:00 Begrüssungsreferat: Empa – Materials and Technologies for a Sustainable Future
Dr. Brigitte Buchmann, Mitglied der Direktion, Departementsleiterin Mobilität, Energie und Umwelt
10:35 "Energiewende dank Mikroorganismen in der Tiefe - Underground Sun Conversion – Flexible Storage"
Martin Rüdisüli, Senior Scientist Urban Energy Systems
11:10 "Corrosion Failure Analysis"
Hans Ulrik, Gruppenleiter Korrosion und Werkstoffintegrität
11:45 Mitgliederversammlung 2022 der DIAC
12:30 Mittagessen
13:45 Besichtigungen von Empa Demonstratoren und Labors
15:15 Schlussbesprechung & Verabschiedung

Anmeldung

Deadline: 4. Mai 2022
Anmeldung sind nur noch nach Rücksprache mit den Organisatoren per Mail an  oder  möglich.

Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen müssen sich alle Teilnehmer angemeldet haben um für den Besuch bei der Empa registriert zu sein.
Bitte beachten Sie: Rauchen Sie auf dem Areal nur an den speziell gekennzeichneten Raucherplätzen. In den Labors der Empa gilt ein Bildaufzeichnungsverbot.

We are no longer accepting registration for this event