SCNAT Newsletter, September 2017

170912 NewsletterSCNAT


Neues Factsheet Brennpunkt Klima Schweiz

Konkrete Beispiele, wie wir uns an die Klimaänderung anpassen können und wie und wo der CO2-Ausstoss in der Schweiz vermindert werden kann. Möglichkeiten der nationalen und globalen Klimapolitik werden diskutiert.

Factsheet herunterladen oder bestellen

Aktionsplan Biodiversität

Er beschränkt sich auf Massnahmen des Bundes und der Kantone und lässt entscheidende Akteure wie Gemeinden, die Wirtschaft oder den Energiesektor weitgehend aus, schreibt das Forum Biodiversität.
> Zur Medienmitteilung

Rewarding the best Swiss PhDs in the natural sciences

Mit dem Prix Schläfli werden hervorragende, wissenschaftliche Artikeln im Rahmen einer Doktorarbeit aus Bereichen der Naturwissenschaften ausgezeichnet.
> sich bewerben bis zum 31. Oktober

Spuren des Klimawandels im Nationalpark

Besucher fragen immer wieder, welche Auswirkungen der Klimawandel auf den Schweizerischen Nationalpark habe. Der zeigt sich nämlich nicht nur durch wärmere Temperaturen oder weniger Schnee, sondern auch an Fauna und Flora.
> Spuren der Klimaänderung im Nationalpark entdecken

Reto Knutti ist neuer Präsident von ProClim

After eight years as Chair of ProClim, Heinz Gutscher has handed over his mandate to Reto Knutti. Heinz Gutscher has done an outstanding job with his inspiring ideas, critical questions and strong dedication. With Reto Knutti, Professor at the Institute for Atmospheric and Climate Science at the ETH, a perfect successor for the chair of the ProClim steering committee has been found.
> mehr zu ProClim

Chefredaktor/in Portal Naturwissenschaften Schweiz

Als Chefredaktor/in Web unterstützen, beraten und schulen Sie die Partner des Portals und Sie sind für die Überprüfung der Qualität der Inhalte verantwortlich. Sie treiben die inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung des Portals voran und sorgen für eine wirksame Vermarktung.
> sich bewerben bis zum 30. September

Antonio Loprieno präsidiert Europäischen Akademienverbund

Die Generalversammlung der All European Academies (ALLEA) hat Antonio Loprieno, den Schweizer Ägyptologen und ehemaligen Rektor der Universität Basel, für die Amtszeit 2018–2021 zum Präsidenten gewählt.
> mehr dazu

Sieben Forscher mit Balzan-Preis ausgezeichnet

Die Internationale Balzan-Stiftung hat dieses Jahr gleich fünf ihrer sonst vier Forschungspreise vergeben. Geehrt wurden insgesamt sieben Wissenschaftler aus Deutschland, Indien, den USA und Belgien.
> mehr Informationen
> Öffentliche Vorträge am 16. November in Bern

Weitere Veranstaltungen der SCNAT
> www.scnat.ch/events

 

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION