Martin Suhm neu im SCG-Auszeichnungskomitee

Martin Suhm stammt aus Gengenbach in Baden-Württemberg und studierte 1980-1985 Chemie an der Universität Karlsruhe. Die Doktorarbeit schrieb er am Laboratorium für Physikalische Chemie der ETH Zürich bei Martin Quack. Heute bekleidet Suhm eine Professur für Physikalische Chemie an der Universität Göttingen. Der Vorstand der SCG wählte Suhm als ausländisches Mitglied ins Auszeichnungskomitee. Ausserdem wiedergewählt wurden Proff. Paul Dyson (EPFL) und Andreas Pfaltz (Universität Basel).

TPL_BEEZ2_ADDITIONAL_INFORMATION